Lang-LKW Combitrain mit Koffer Aufbau

Choose your country




  • Lang-LKW Combitrain mit Koffer Aufbau

    Details

  • Lang-LKW Combitrain mit Koffer Aufbau

    Foto's

LANG-LKW COMBITRAIN MIT KOFFER AUFBAU

Der Combitrain ist die neueste Lang-Lkw-Konfiguration. Diese Combitrains sind schon viel länger in Australien im Einsatz als die B-Double - oder skandinavischen B-Train/Link-Anhänger. Da viele Spediteurflotten aus Zugmaschinen und Anhängern bestehen, ist es logisch, eine Lang-Lkw-Konfiguration zu suchen, für die die bestehende Flotte verwendet werden kann. Ein Mittelachs-Lang-Lkw hinter dem Anhänger war früher die richtige Lösung. Es ist jedoch nicht möglich, die Mittelachse einzeln mit der Zugmaschine einzusetzen. Um eine gute Rendite zu erzielen, sollte es möglich sein, einen Lang-Lkw so vielfältig wie möglich innerhalb der Flotte einzusetzen. Deshalb ist der Mittelachs-Lang-Lkw letztlich eine kostspielige Wahl, da mehrere Anhänger mit einer (teuren) Bolzenkupplung ausgestattet werden müssten. 

Mit dem TraconCombitrain bietet Ecocombidie Lösung. Ein "Zwischen-Auflieger" zwischen der vorhandenen Zugmaschine und dem Anhänger. Der Combitrain verfügt über eine verschiebbare Achsgruppe. Optional können Sie ihn als einzelnes Fahrzeug mit eingezogener Achse einsetzen oder als Lang-Lkw mit einer verlängerten Achse, wobei der verlängerte Abschnitt mit einer Sattelkupplung für den hinteren Sattelauflieger ausgestattet ist. Der Combitrain ist einfach zu bedienen und benötigt nur wenig Wartung.

Lernen Sie auch den Combitrain für Huybregts oder GVT kennen.

 

LANG-LKW-RECHT

Lang-Lkws sind offiziell in den Niederlanden zugelassen. Allerdings gibt es bestimmte Anforderungen an die Lang-Lkw-Kombination und den Fahrer. Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Anforderungen:

Fahrer:

- Das Unternehmen muss über eine Ausnahmegenehmigung für Lang-Lkw verfügen;
- Der Fahrer muss seit mindestens 5 Jahren seinen EC-Führerschein und entsprechende Erfahrung besitzen;
- Dem Fahrer darf in den letzten 3 Jahren nicht die Fahrerlaubnis entzogen worden sein.
- Der Fahrer muss ein gültige Lang-Lkw-Zertifikat besitzen (2-Tages-Kurs).

Lang-Lkw-Kombination:

- Maximale Länge der gesamten Lang-Lkw-Kombination beträgt 25,25 Meter (Standard 16,50 Meter für die Zugmaschine-Anhänger oder 18,75 Meter für den LKW-Anhänger);
- Eine Hubladebühne oder einen Mitnahmestapler am hinteren Lang-Lkw-Sattelauflieger zählt bei der Maximallänge;
- Die minimale Gesamtladelänge sollte 18,00 m betragen;
- Die maximale Gesamtladelänge sollte 21,82 Meter betragen;
- Maximalgewicht des gesamten Lang-Lkw-Kombination (GVW) beträgt 57,5 Tonnen für eine Zwei-Achs-Zugmaschine und 60 Tonnen für eine Drei-Achs-Zugmaschine (Vorlaufachse ist ausreichend);
- Zugmaschinenleistung: 5 kW pro Tonne Gesamtgewicht. Auf dem Nummernschild der Zugmaschine wird das maximal zulässige Gesamtgewicht angegeben;
-Wendekreis der Lang-Lkw-Kombination: Außenradius 14,50 m (Standard 12,5 m), Innenradius 6,50 Meter
- Die Lang-Lkw-Kombination darf maximal zwei Schwenkpunkte haben;
- Alle Fahrzeuge in der Lang-Lkw-Kombination müssen eine Lang-Lkw-Anmerkung im Fahrzeugschein (Code 134) haben;
- Alle Fahrzeuge müssen den Anforderungen für Lang-Lkw entsprechen und inspiziert werden, um für eine Lang-Lkw-Anmerkung im Fahrzeugschein in Frage zu kommen. 
 

Fahrbetrieb:

- Nicht bei Nebel oder glatter Fahrbahn erlaubt;
- Der Fahrer ist dafür verantwortlich, dass der Verbund Lang-Lkw Kombination dem Gesetz entspricht (Wendekreis!);
- Es ist nicht erlaubt, in städtischen Gebieten ohne Ausnahmegenehmigung fahren;
- Es ist nicht erlaubt, Bahnübergänge zu passieren;
- Es ist nicht erlaubt, Rinder, unteilbare Ladung, Flüssigkeiten oder gefährliche Stoffe zu transportieren;
- Aufgrund seiner Stabilität ist es nicht erlaubt, (hauptsächlich) das hintere Fahrzeug zu beladen;
- Auf der digitalen Karte des Verkehrsministeriums ist zu sehen, wo es erlaubt ist, mit einer Ausnahmegenehmigung zu fahren: 
Digitale Lang-Lkw-Karte

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]

ZWEI LÄNGENVERSIONEN DES COMBITRAINS

Der Combitrain ist in der Kurzversion mit 8.100 mm oder in der City-Version mit 10.200 mm erhältlich.

Jede/r Marke/Typ des nachfolgenden Sattelaufliegers von 13.600 mm kann hinter dem kurzen Combitrain von 8.100 mm angekoppelt werden. Wenn er mit einer verstaubaren Hebebühne ausgestattet ist, haben Sie einen guten Ersatz für Ihren Kastenaufbau-LKW. Die Zugmaschine mit Combitrain ist zwar etwa 60 Zentimeter länger, aber er besitzt einen Drehpunkt und eine gelenkte Hinterachse. Dadurch wird diese Kombination viel wendiger. Beim neuen Euro-Normen für die Zugmaschinen herauskommen, können Sie leicht die Zugmaschine ersetzen, anstatt den kompletten Kastenaufbau-Lkw.

Hinter dem City-Combitrain von 10.200 mm kann ein City-Sattelauflieger mit bis zu 11.105 mm angekoppelt werden. Dann können Sie mit Ladungslängen in ganzen Metern für beide Anhänger planen. Beide Anhänger können individuell in der Stadt verwendet werden. Diese Combitrains können mit einer verstaubaren Hebebühne ausgestattet werden. Der hintere Sattelauflieger kann immer noch innerhalb der Lang-Lkw-Länge mit einer Hubladebühne oder einer verstaubaren Hebebühne ausgestattet werden.

Alle Combitrains sind optional mit Planendachaufbau, geschlossenem Kastenaufbau, Kühlaufbau oder einem für den Containertransport geeigneten Aufbau erhältlich. Mit unserem Trailer Configurator können Sie den Combitrain nach Ihren Wünschen mit umfangreichen Optionen und Möglichkeiten einschließlich der Preise zusammenstellen. Ziehen Sie es vor, dass wir das Angebot für Sie zusammenstellen? Wir machen dies sehr gerne für Sie! Bitte hinterlassen Sie Ihre Daten, dann erhalten Sie das gewünschte Angebot per E-Mail.

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]

Chassis

Tracon Chassis sind für längere und intensive Nutzung ausgelegt. Die Hauptträger des Chassis sind daher auf beiden Seiten für zusätzliche Festigkeit verschweißt, dies ist im Anhängerbau einzigartig. Darüber hinaus ist das Chassis alle 400 mm mit einem Querträger ausgestattet, damit eine größere Bodenbelastung möglich wird. Die Montageplatte am Zapfen ist sogar 10 mm  dick, um auf lange Sicht Verzerrungen zu verhindern. Durch eine ausgeklügelte Konstruktion sind die beiden Chassisteile miteinander verbunden. Nach vielen Jahren an praktischer Erfahrung zeigt es sich, dass diese Konstruktion keine Wartung erfordert. Zusammenfassend ist dieses Chassis die Grundlage für eine extra lange Nutzungsdauer! 

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG

Standardmäßig sind TraconCombitrains verzinkt und dann mit Lack beschichtet. Ein sehr guter Schutz gegen Korrosion.

Galvanisierung

Galvanisierung oder Verzinkung wird auch thermisches Spritzen. Beim Verzinken wird flüssiges Zink erhitzt und auf das vorgestrahlte blanke Chassis gesprüht. Während dieses Prozesses wird ein Zinkdraht oder Zinkpulver durch eine Sprühpistole befördert und mit einer Flamme erhitzt. Das heiße, flüssige Metall wird in einer dünnen Schicht mit einer Spritzpistole aufgebracht und verfestigt sofort zu einer gut haftenden, harten Schicht. Danach wird das Chassis mit Lackfarbe besprüht.

Feuerverzinkung

Für einen geringen Aufpreis ist es möglich, alle unsere Chassis thermisch zu verzinken. Dies ist die beste Anti-Korrosions-Behandlung. Thermo-Verzinken ist ein Tauchverfahren, wobei das flüssige Zink, bei einer Temperatur von etwa 450 °C alle Ecken des Chassis innen und außen erreicht. Stahl und Zink zusammen bilden eine Zinklegierung. Diese sehr starke Schutzschicht wird durch eine reine Zinkschicht abgedeckt. Das Zink ist auf den gefährdeten Kanten dicker, dadurch wird der Schutzeffekt sogar noch besser. Verzinkte Chassis sind sehr langlebig, wartungsfrei und bieten einen maximalen Schutz. Ein thermisch verzinktes Chassis ist mindestens 15 Jahre lang rostbeständig.

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]

BODEN

Zertifizierter flacher 28-mm-Plattenboden. Ausgestattet mit verschleißfestem Anti-Rutsch-Profil. Durch die vielen Querträger (alle 400 mm) ist dieser Boden für schwere Lasten geeignet. Eine zertifizierte Bodenbelastung von bis zu 9.000 Kilogramm pro Lkw-Hubachse ist zulässig.









 

AUFBAU

Front

Robuste Bauweise mit vorderen Stahl-Eckpfosten. Ein Kopfteil ist zwischen den vorderen Eckpfosten angebracht. Ein Stoßfängerband von 400 mm Höhe und 5 mm Stärke ist am Chassis an der Innenseite für maximale Festigkeit verschweißt. Die Front wird in der Standardfarbe RAL9006 geliefert, kann aber auch in jeder beliebigen Farbe geliefert werden.

Heck

Stahl-Heckportal mit dazwischen eingepassten, flachen und festen Hecktüren, wodurch die Anbringung von Werbung vereinfacht wird. Die Türen sind mit vier Scharnieren und Doppelverriegelungen ausgestattet. Zwei schwere Stahlwiderlager sind unter den Türen montiert.

Planendächer

Doppelt gewebte 900-Gramm-Plane, ausgestattet mit außerzentrischen Edelstahl-Befestigungselementen. Front und Heck sind mit einer Ratsche versehen. 

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]

LADUNGSSICHERUNG

Zertifikat für Ladungssicherung

Es ist sehr wichtig, die Ladung ausreichend zu sichern, um einen sicheren Transport zu gewährleisten.  Mangelhafte Sicherung verursacht durch Schäden und viele Unfälle jährlich Kosten in Höhe von Millionen von Euro. In einigen europäischen Ländern gibt es Gesetze, die festlegen, dass die Konstruktion bestimmte Festigkeitsanforderungen erfüllen muss. Diese Anforderungen besagen, dass die Konstruktion des oberen Aufbaus stark genug sein muss, um die von der Ladung ausgehenden Kräfte zu absorbieren. Die entsprechende Konstruktion wird dann in der Praxis auf Festigkeit geprüft. Wenn die Stärke ausreicht, wird speziell für diesen Aufbau ein Zertifikat ausgegeben. Dieses Zertifikat gibt auch das maximale Gewicht der Ladung an. Tracon besitzt für alle Versionen ein Ladungssicherungszertifikat, auch für den Getränketransport.

Ladungssicherungssystem

Tracon bietet Ihnen ein einzigartiges Ladungssicherungssystem (TraconStrap). Bei diesem System sind die Befestigungsgurte fest in den Aufbau integriert. Der Fahrer kann die Gurte auf der korrekten Höhe von einer Seite über die Ladung ziehen und sichern. Die Besonderheit ist, dass dieses System in der Dachleiste integriert ist und somit entlang der gesamten Länge verschobenwerden kann. Die Sicherungsgurte sind nur 60 mm unter dem Dach angebracht, sodass die Ladung auch darunter passieren kann. Dieses System kann auch bei runden oder ungewöhnlich geformten Gütern verwendet werden. Neben der Zeitersparnis bietet dieses System auch sicherere Arbeitsbedingungen für den Fahrer, der nicht klettern muss, um die Gurte über die Güter zu ziehen. 

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]

LENKUNG

Welches Lenksystem ist das Richtige für Sie?

Nachlauf

Standardmäßig sind unsere Lang-Lkw-Combitrains mit einer Nachlauf-Lenkachse ausgestattet. Diese lenkt automatisch durch die Reibung an der Straßenoberfläche mit. Beim Rückwärtsfahren wird dies automatisch blockiert. Durch den standardmäßigen Einsatz einer Nachlaufachse, unabhängig vom Typ des Lang-Lkw-Sattelaufliegers ist es immer möglich, innerhalb der gesetzlichen Grenzen zu bleiben. Sie können aber auch einen nicht gelenkten Lang-Lkw-Sattelauflieger mitnehmen.

Hydraulisch

Ein hydraulisches Lenksystem kommt beim längeren Combitrain (10.200 mm) zum Einsatz und ist erforderlich, wenn Sie auf sehr begrenzten Raum manövrieren müssen. Dies ist mit Zwangslenkung ausgestattet, die auch beim Rückwärtsfahren aktiv ist.

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]

HEBEBÜHNEN

Optional ist es möglich, eine verstaubare Hebebühne zu wählen. Grundsätzlich haben wir uns für die Marke Dhollandia entschieden, auch wegen der großen Zahl der Servicestellen in den Niederlanden. So erhalten Sie bei Bedarf schnell Hilfe. Beim Combitrain mit einer internen Plattformlänge von 8.100 mm ist es möglich, eine Hebebühne mit einer 1.500-mm-Plattform und eine Ladekapazität von 2.000 kg zu montieren. Beim Combitrain mit einer internen Plattformlänge von 10.200 mm ist es möglich, einen Hebebühne mit einer 1.800-mm-Plattform und eine Ladekapazität von 2.000 kg zu montieren. Aufgrund der vielen Möglichkeiten können Sie die Hebebühne ganz nach Ihren Anforderungen montieren.

 

[Lesen Sie mehr]
[Schließen]
Lang-LKW Combitrain mit Koffer Aufbau

Trailer konfigurator